Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sind Abschnitte im Leben einer Familie, in denen kompetente,

verständnis- und liebevolle Begleitung von großer Bedeutung sind.

 

Während dieser spannenden Zeit großer Veränderungen möchten ich Sie gerne begleiten und unterstützen.


Silvana Jalinski - Hebamme und Ethnologin (BA Uni)

 

Im Dezember 1980 erblickte ich das Licht der Welt. 

Nach dem Abitur entschied ich mich, meinen Kindheitstraum Realität werden zu lassen und wurde Hebamme.

Mein Lebensweg führte mich in alle Bereiche der Geburtshilfe:

Im Universitätsklinikum Jena betreute ich Frauen mit Risikoschwangerschaften und besonderen Geburtsverläufen.

Während meiner anschließenden Tätigkeit im Kreiskrankenhaus Homberg/Efze konnte ich medizinisches Wissen mit alternativen Heilmethoden verbinden.

Der Wunsch, Familien in einer wohltuenden und geschützten Umgebung zu begleiten, führte mich danach ins Geburtshaus Kassel. Eine ganzheitliche, bedürfnisorientierte Begleitung liegt mir sehr am Herzen.

Auch durfte ich vier tolle Jahre mit meiner Familie in Argentinien verbringen, Kultur und Sprache kennenlernen und viel Zeit mit unseren vier Kindern verleben.

In Bad Dürkheim habe ich seit 2014 meine freiberufliche Tätigkeit wieder aufgenommen und ich freue mich darauf, Sie in dieser ereignisreichen Lebensphase, die voller Wunder steckt, zu begleiten. 

Durch die Qualifizierung zur Familienhebamme habe ich die Möglichkeit, Familien mit erhöhtem Betreuungsbedarf bis zum vollendeten ersten Lebensjahr des Kindes zu begleiten.

Zwischen 2015 und 2019 studierte ich an der Universität Heidelberg Ethnologie im Hauptfach und Bildungswissenschaft im Nebenfach.

Als Ethnologin arbeite ich seit März 2020 zusätzlich zur Hebammentätigkeit als Fachkraft für interkulturelle Arbeit im Haus für Kinder in Bad Dürkheim.